Start Kultur

Kultur

ABBA sind zurück

Das wohl grösste Comeback der Geschichte «ABBA are back». 40 Jahre lang haben die Fans auf diesen Moment gewartet: Das neue Album «Voyage» erscheint am 5. November 2021.

Die Magie des Kinos für die Kleinen

Die Zauberlaterne nimmt ihre Vorstellungen wieder auf und bietet damit jungen Zuschauenden die Möglichkeit, gemeinsam Filme auf der grossen Leinwand zu entdecken.

Eintauchen ins Leben der Zürcher Pfahlbauer

Die Chinesische Mauer, die Pyramiden von Gizeh, die Inka-Stadt Machu Picchu oder der Taj Mahal in Indien – sie alle gehören zum UNESCO-Welterbe. Im Jahr 2011 wurden auch die «Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen» in diese herausragende Reihe aufgenommen.

Kammerphilharmonie Zürcher Oberland

Liebhabern von klassische Musik müssen nicht zwingend nach Zürich fahren. Der Mönchaltorfer Dirigent Salvatore Cicero bringt mit dem Projekt «piccolaOpera» berühmte Opern und klassische Konzerte ins Zürich Oberland.

Grande, grande, grande Zucchero

Einer der ganz grossen Superstars, welcher sich als ziemlich erster wieder auf den Schweizer Bühnen zeigte, war niemand geringerer als der Weltstar Zucchero. Grande Zucchero trat von Mitte bis Ende Juli an drei ganz speziellen Schweizer Locations auf.

A tutti i siciliani – und allen anderen Fans…

Das «Italienische Sommermärchen» geht weiter. Nach dem EM-Titel an den Fussball-Europameisterschaften und der Medaillenflut an den Olympischen Spielen kann man auch hier die «Italianità» erleben.

«Die grösste Kiste, die wir in unserer Karriere gestemmt haben»

Jetzt kommt das legendäre «MTV Unplugged» Format in die Schweiz und wie kann es auch anderes sein, Patent Ochsner sind die ersten bei «MTV Unplugged» die in der Schweiz mitspielen.

Rundgang für Menschen mit einer Gehbeeinträchtigung

Rechtzeitig zum Sommeranfang servierte das Freilichtmuseum Ballenberg gemeinsam mit der Stiftung Cerebral ein ganz besonderes Menü: Mit Ballenberg à la Carte wird das Freilichtmuseum auch für Menschen im Rollstuhl erlebbar.

Phänomena 2023 in Dietikon

Die Phänomena, eine Expo der Naturphänomene, soll im Jahr 2023 im Gebiet Niderfeld in Dietikon stattfinden. Klima, Biodiversität, künstliche Intelligenz, Gesellschaft, Energie, Mobilität und Digitalisierung stehen im Mittelpunkt der Ausstellung.

Wo das Hardermannli residiert

Hätte Interlaken einen König, würde er auf dem Harder Kulm residieren. Von der Aussichtsplattform auf 1'322 m ü. M. sähe er gnädig auf Brienzer- und Thunersee hinunter oder würde Eiger, Mönch und Jungfrau betrachten.