Thomas Schmidt ist gehörlos. Und er lässt sich zum Betrieblichen Mentor mit eidgenössischem Fachausweis ausbilden. Er wird somit einer der wenigen gehörlosen Betrieblichen Mentoren in der Schweiz sein und darf sich sicher sein, dass seine Expertise in- und ausserhalb seiner direkten Zielgruppe viel Wert sein wird.
video

«Umwelt Zeitung Talk» mit Christian Wellauer

In der neusten Folge des Umwelt Zeitung Talks unterhält sich Moderator und Verleger Philipp Gut mit Christian Wellauer, dem Chef von Lexus Schweiz. Erfahren Sie, wie die Toyota-Tochter Lexus zum Pionier der umweltschonenden Hybridtechnologie geworden ist, was wir von der japanischen Kultur lernen können und wohin die Lexus-Reise in Zukunft geht.

Kulinarisch die Welt verbessern

Nachhaltige Ernährung und ressourcenschonende Lebensweise stehen für Erdal Büyükkaya, Inhaber der Pizzeria «Allegrezza» und sein Team an oberster Stelle. Nach diesem Credo hat er kürzlich in Uster seine Bio-Pizzeria eröffnet.

Textilindustrie & Artists in Residence

Das Förderprogramm TaDA – Textile and Design Alliance ermöglicht internationalen Kulturschaffenden eine künstlerische Auseinandersetzung mit der Ostschweizer Textil- und Designkultur. Die Ausstellung im Gewerbemuseum Winterthur vom 21. April bis 18. Juni 2023 bietet mit der Präsentation von 13 Positionen einen Einblick ins dreijährige Pilotprogramm.

Kinder – das Wertvollste unserer Gesellschaft

Terre des hommes (Tdh) ist das führende Schweizer Kinderhilfswerk. Programme in den Bereichen Gesundheit, Kinderschutz und Nothilfe unterstützen jedes Jahr mehr als vier Millionen Kinder und Mitglieder ihrer Gemeinschaften in über 30 Ländern. Barbara Hintermann, Generaldirektorin Terre des hommes Lausanne gibt einen Einblick in das vielfaltige Schaffen dieser gemeinnützigen Organisation.

«Wir müssen uns dem gesellschaftlichen Wandel stellen»

Daniel Imboden bringt frischen Wind in die Heilsarmee Schweiz. Dabei führt er seinen Posten als Chef mit viel Demut und Herzblut für die Menschen am Rande der Gesellschaft. Er gibt Einblick in das vielfältige Wirken der Heilsarmee im Namen Gottes, nächste Pläne und Projekte sowie mögliche Wachstumsstrategien.

Der «Gepard» in der Stube

Der Handel mit Hybridkatzen boomt, vor allem wegen ihres exotischen Aussehens. Doch ihre Haltung überfordert Katzenhalterinnen und -halter oft sehr schnell. Im Freilauf kommt es häufig zu massiven Konflikten mit anderen Katzen, in der Wohnung lassen sie sich aufgrund ihres grossen Beschäftigungs- und Bewegungsdrangs nicht tiergerecht halten.

Schweizer Wirtschaft wächst 2023 deutlich unterdurchschnittlich

Die Expertengruppe Konjunkturprognosen bestätigt im Wesentlichen ihre bisherige Einschätzung. Für das Jahr 2023 erwartet sie ein deutlich unterdurchschnittliches Wachstum der Schweizer Wirtschaft von 1,1 %, gefolgt von 1,5 % im Jahr 2024.

Die Silbermünze «Luftseilbahn Klein Matterhorn» huldigt ein Zermatter Grossprojekt

Mit viel Schwung begann im November 2022 mit der Lancierung der Silbermünze «Mani Matter» unter der neuen Marke «Eidgenössische Sondermünzen» eine neue Ära bei Swissmint, der Eidgenössischen Münzstätte. Ab dem 21. März 2023 ist die neueste Kreation «Luftseilbahn Klein Matterhorn» erhältlich.

Freihandel und Friede

Die Europäische Union will eine neue Zollabgabe einführen. Die Vereinigte Staaten wollen eine eigene Industriebasis (wieder-)aufbauen. China stellt die Wirtschaft ohnehin in den Dienst der Politik. Das Resultat? Die Gefährdung des Weltfriedens.

Schweizer Mieter raus, Asyltouristen rein

Schweizer Mieter werden aus ihrer Wohnung geschmissen. Sie müssen Asylbewerbern Platz machen. Das ist ein Skandal. Er wird noch grösser, wenn man weiss, dass die allermeisten Asylbewerber gar keine echten Flüchtlinge sind und uns frech auf der Nase herumtanzen.

Wahljahr 2023

Wahltag ist Zahltag, so sagt man im Volksmund. Die Wähler schauen, was ihre Partei oder was ihre Kandidaten in den letzten 4 Jahren erreicht haben und erteilen dafür die Quittung – Wiederwahl oder Abwahl.

Schweizer Filmpreis 2023: «Woche der Nominierten»

Am 24. März 2023 werden in Genf die Schweizer Filmpreise verliehen. Vor diesem Anlass zeigt das Zürcher Filmpodium alle nominierten Werke in der «Woche der Nominierten» – dieses Jahr nun bereits zum zehnten Mal. Zahlreiche Filmschaffende werden sich vor Ort den Publikumsfragen stellen und Einblicke in ihre Arbeit geben.

Guten Morgen, Bern!

Regierung und Parlament verschleudern Milliarden an Steuergeldern im Ausland und im Asylwesen. Die dringenden Aufgaben verschlafen sie. Es ist Zeit, aufzuwachen.

Stadttaler geht an Elisabeth Joris

Elisabeth Joris hat die Erforschung der Frauen- und Geschlechtergeschichte nachhaltig geprägt und Frauenarbeit sichtbar gemacht. Kürzlich würdigte Stadtpräsidentin Corine Mauch ihre grossen und vielfältigen Verdienste mit der Ehrenmedaille «Stadttaler».

Das Asylsystem kollabiert

Der Fall «Windisch» illustriert das Versagen des Schweizer Asylwesens. Was läuft schief? Und was muss sich ändern?

Die Traumdoktoren entlasten den Kindernotfall

Die Notaufnahme ist ein von besonderer Anspannung geprägter Ort. Die Stiftung Theodora unterstützt die Spitäler mit der Lancierung des neuen Programms «Traum im Notfall». Die Künstler der Stiftung bieten mit ihren Besuchen Ablenkung und Freude bei den Kindern und ihren Begleitpersonen.

Die Waffe der Frau(en)

Ich sitze im Bus, sinniere vor mich hin, während die Landschaft an mir vorbeizieht. Plötzlich merke ich, wie ich angestarrt werde und blicke in zwei grosse, runde Augen.

EPI Preis für besondere Leistungen

Die Schweizerische Epilepsie-Stiftung, kurz EPI, vergibt seit 2007 einen Preis für Projekte in der Schweiz zugunsten von Menschen mit Epilepsie. Prämiert werden Projekte, die zur Verbesserung der Lebensqualität und Integration von Menschen mit Epilepsie beitragen, in Familie, Beruf oder Freizeit. Die Auszeichnung ist mit 10'000 Franken dotiert und kann auch auf zwei Gewinnerprojekte verteilt werden.